Mannschaften / Teilnehmer 2019

Titelverteidiger VFL Wolfsburg

VFL Wolfsburg

Den VFL Wolfsburg ( Ü 40 ) gibt es seit 2001/2002 also seit 18 Jahren und im Kreis Wolfsburg wird auf Großfeld gespielt unsere Mannschaft besteht aus Fußballern aus der Region, unser Kader ist mit 37 Leuten sehr groß, aber ab dieser Saison gibt es uns auch als Ü 50 Truppe. In der Zeit sind wir 9 x Meister und 5 x Pokalsieger geworden. Nahmen 3 x an der Feld-Niedersachsenmeisterschaft und 3 x an der Hallen-Niedersachsenmeisterschaft teil . Wir kommen als Titelverteidiger nach Barnstorf und wünschen allen Mannschaften viel Erfolg. Dann Grüßen wir den VFL Löningen und freuen uns mit unser Ü50 auf die Niedersachsenmeisterschaft bei euch.

 

Barnstorfer SV

2018 war das erfolgreichste Jahr der Ü40. Achtelfinale AUS gegen VFL Wolfsburg (Sieger) nach 9m-Schießen in Winsen ohne Niederlage. Staffelmeister, Kreismeister und als Krönung Pokalsieger 2018 (7:2 Endspielsieg gegen Goldenstedt) 

Kader: Reiner Huntemann, Edgar Emker, Michael Preuß, Ralf Telthörster, Stefan Röder, Ramiz Muratagic, Alexander Grimm, Thorsten Hiepel, Michael Becker, Norman Gehrke, Jens Brettschneider, Torben Kolkhorst, Marc Pallentien, Sascha Franz, Fiddi Heitmann, Andreas Heitmann

Trainer, Betreuer, Mädchen für alles Ralf Weise (Danke)

BW Bümmerstede

Blau-Weiß Bümmerstede


Region: NFV-Kreis Stadt Oldenburg


Größte Erfolge im Altherren-/Altligabereich seit Jahr 2010:

 

  1. Ü40-Hallen Niedersachsenmeister im Jahr 2015 & 2017

  2. Ü40-Kreismeister Feld im Jahr 2010/11 & 2014/15

  3. Ü40-Krombacherpokalsieger im 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2018

  4. Ü40-Hallenkreismeister im 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017


Trainer/Betreuer: Sven Oellerich


Ziel für Niedersachsenmeisterschaft 2019: An die guten Ergebnisse der letzten Jahre anschließen


Meistertipp: Hannover 96.

 

 

Bild von links nach rechts: obere Reihe Andreas Eker, Sven Oellerich, Sven Brose, Thomas Schröder, Patrick Zierott

Untere Reihe: Dominiquie Tummerscheit, Dieter König, Nils Husemann, Rene Heintze, Kai Pankow

 

Hannover 96

hinten v.l.n.r.: Frank Hartmann, Andre Blotni, Alimurat Aykuez, Igor Miric, M.Wein, Marco Dehne, Ali Gündogan, J.Ruhländer, Thomas Kellner,
Danjel Stefuli, Teammanager Stefan Mitschke
vorne v.l.n.r: Physio Carlos Hernandez, Miguel Risco, Serkan Aslantuerk, Goran Stoijanovic, Jörg Sibilski, Martin Rapp, Armin Peithmann, Eroz Oguz, Holger Wehlage, Hakan Alhan.
 
Bisher war unsere Ü40 recht erfolgreich in den letzten Jahren. Neben dem 2maligen gewinn des Ü40 Cups sowie der Vizemeisterschaft in Berlin
gab es diverse Titel als Norddeutscher Meister u. Niedersachsenmeister sowohl in der Halle, als auch auf dem Feld.
Daher freuen wir uns wieder auf sportlich fäire Spiele, Gegner, Schiedsrichter und Fans.
Dem Veranstalter wünsche wir eine tolle Veranstaltung!  

1. FC Ohmstede

Wir haben einen 21-köpfigen Kader und spielen aktuell in der 1. Kreisklasse, Staffel 3 des Kreises Jade-Weser-Hunte auf Großfeld! Wir brennen immer noch alle für den Fußball und genießen es, in einer freundschaftlichen Atmosphäre einen „gepflegten Ball“ zu spielen. 

TSV Geversdorf

Spieler: Hintere Reihe: Jens von Bargen, Dirk von Holten, Frank von Bargen, Arnt von Borstel, Holger Marx

vordere Reihe: Stefan Raap, Matthias Brokelmann, Matthias Gersonde, Marc von Hassel, Jörg Drescher

Seit 2011 jedes Jahr Staffelmeister und Teilnehmer an der Kreismeister Cuxhaven. 2018 Hallenkreismeister Cuxhaven. Größter Erfolg: Vize-Hallenniedersachsenmeister 2014 in Rastede.

SV Vorwärts Nordhorn

Die Ü40 des SV Vorwärts Nordhorn nimmt zum 3. mal an der Hallenendrunde Teil.
Im letzten Jahr erreichten wir mit Platz 5 die bisher beste Platzierung.
Der aktuelle Hallenkreismeister der Grafschaft Bentheim freut sich auf ein schönes Turnier.

Im Anhang befindet sich unsere Anmeldung und das Mannschaftsfoto.

Hierzu die Namen in der Reihenfolge wie auf dem Foto stehend.

Hintere Reihe von links,
Strootmann, Huewe, B.Heetlage,Riepe, Büscher, Müller, Bloemen, Rakers, Hoedke, Reineke, Stegink

Vordere Reihe von links,
Wolters, Nijman, G.Heetlage, Thomas, Koch, Beckkemper, Kramer


SG STV Wilhelmshaven-Middelsfähr

Die Mannschaft gibt es seit ca. 9 Jahren.Gegründet wurde sie aus einer Laune heraus ,weil sich ein paar Ehemalige gesagt haben, wir wollen geilen Fußball spielen und dabei Spaß haben und auch öfter mal feiern.Gesagt,getan und so haben sich Jungs zusammengetan, die genau das alles erfüllt haben.Viele kannten sich schon aus anderen Vereinen und so ist eine Supertruppe zusammen gekommen ,die auch gerne mal nach einem Punktspiel in der Kabine eine Verlängerung

durchführt(Prost Jungs).Wir wünschen allen Mannschaften viel Spaß und Erfolg.

 

Vereinsname :         STV Wilhelmshaven

Mannschaft:            Wir sind eine Spielgemeinschaft aus SG Middelsfähr und STV Wilhelmshaven

Kreis:                      NFV Kreis Wilhelmshaven /Friesland

Bezirk:                    Weser Ems

Meister:                   2013/14     2014/15      2015/16     2017/18

Kreispokalsieger:    Krombacher Pokal  2014   2015

Hallenstadtmeister: 2013    2014    2015    2016

Qualifikation zur NDS Meisterschaft: Seit ca 4 Jahren dabei

Trainer: Mark Logemann,Mark Jakubzik

Betreuer: Jens Traenapp

Ziel für die NDS-Meisterschaft: Vorrunde überstehen

SV RW Damme

Die AL-Truppe aus den Dammer Bergen hat in den letzten Jahren auf dem Feld und in der Halle den EIN oder ANDEREN Titel holen können, bei den NDS – Meisterschaften hat es in den letzten Jahren immer wieder einige gute Spiele (mit guten Platzierungen) und schöne Abende auf den Galas gegeben,

die ohne dem Einsatz von Friedel und seinem Team nicht so gewachsen wären.

Die Carnevalisten aus Damme, hoffen – das Sie nach den Feiertagen ein Gaul

aus der Nachbarschaft entführen können.

VfL Löningen

Bildunterschrift :  

Hintere Reihe :  ganz rechts  unser Obmann Hartmut Ruthmann,  dritter von rechts,  der älteste Aktive Willi  “ Pumpe “  Willoh.  In der ersten Reihe sitzen drei Säulen der aktuellen Ü 40, in der hinteren Reihe stehen zwei.

 

 

Vor gut 40 Jahren (1978) wurde die Altherren Abteilung VFL Löningen gegründet

Wir sind 108 Mitglieder, gut die Hälfte davon nimmt am aktiven Spielbetrieb teil.

Gegliedert in einer Ü32,  Ü40 und  Im Altsenioren Bereich spielt die Ü48/ Ü50. 

Neu haben wir seit ca. zwei Jahren eine mit Spielern aus der Region verstärkte Ü60.

Der gemeinsame Trainingsabend in der Freiluftsaison ist der Donnerstag- , in der Wintersaison der Mittwochabend.

Alle Trainingsabende sind sehr gut besucht.  Noch besser besucht ist das anschließenden grillen und Biertrinken….

Stolz sind wir auf den zweimaligen Titel des Hallenniedersachsenmeisters.  (  2007 und 2009 ) 

Auf unseren Trikots freuen sich mit uns zwei Niedersachsenpferde…..

Daher sind wir in der ewigen Tabelle der Hallen Niedersachsenmeisterschaft auch vorne dabei, und dass soll auch so bleiben. 

Wir wünschen allen teilnehmenden Mannschaften den maximalen Erfolg, und danken den Sportfreunden aus Barnstorf und Goldenstedt für die Turnierausrichtung.

 

Übrigens : 

 

Im Mai sind wir Gastgeber der Ü 50 Niedersachenmeisterschaft. Wir freuen uns auf EUCH.  


SV BW Langförden

BW Langförden

 

Hinten von links:

Werner Hartmann, Bernd Farwick, Michael Barth, Ingo Schulte, Thomas Ostendorf

Vorne von links:

Bernd Siemer, Burkhard Büssing, Frank Ostendorf, Volker kl. Holthaus, Rainer Wübbelmann

Sportliche Highlights Altliga

Seit 2008 durchgehend bei der Ü40 Hallen-Niedersachsenmeisterschaft dabei. Ü40 Hallen- Niedersachsenmeister 2008 und 2011, Hallenkreismeister 2008, 2009 u. 2010

(Foto vorhanden)

 

VfL Borsum

VFL Borsum

 

Die Altsenioren des VFL Borsum spielen seit Bestehen der Seniorenliga

in der Kreisliga A des Kreises Hildesheim.

Auch dieses Jahr besteht für uns die Möglichkeit an der Hallen-Niedersachsenmeisterschaft

Ü 40 teilzunehmen.

Das freut uns besonders, da wir nun bereits zum 12. Mal hintereinander

die Gelegenheit haben, uns mit Mannschaften aus anderen Kreisen in der

Halle messen zu können.

Unsere Mannschaft besteht aus etlichen Spielern , die in früheren Jahren schon  

zusammengespielt haben und ihren Spaß am Fußball jetzt bei den Altsenioren Ü 40

weiter unter Beweis stellen wollen.

 

Auf dem Foto:

oben von links: Roderich Bähr , Daniel Biesen , Ulli Dannewitz , Harald Kiesel,

                        Oliver Schwarzwälder, Dietmar Alpers , Andreas Lewandowski

unten von links: Uwe Rohrmann , Detlef  Vorreiter , Markus Plaschke , Girolamo Morici ,

                          Dirk Kemnah , Frank Meissner   

Auf dem Foto fehlt: Tobias Grelka, Markus Kuhl, Jörg Sonnefeld , Swen Kasten

Vereinsname: VFL Borsum

Region: Landkreis Hildesheim

 

Größte Erfolge im Altseniorenbereich seit 2000 : Kreismeister 2004,2009,2013,2014

Hallenkreismeister 2010, 2012,2013 , 3.Platz bei der NDS-Hallenmeisterschaft 2015

 

Ziel für die Niedersachsenmeisterschaft : Das 1/8 – Finale erreichen

                                                      

 

SG Bösel-Thüle

SG Bösel/Thüle

 

Kreismeistertitels vom 17.11.2018.

Stehend von links nach rechts: Hermann Luttmann, Bernd Kenter, Magnus  

Oltmann, Horst Elberfeld, Frank Norrenbrock, Christoph Niemöller,  

Daniel Ludwig, Trainer Ludwig Bert; knieend von links: Thomas Menke,  

Klaus Reinken. Es fehlt Hannes Folk.

 

Sportliche Erfolge:

Ü 40 Hallenkreismeister LK Cloppenburg: 2010; 2011, 2014, 2016, 2018

Vizemeister: 2013

Dritter: 2009, 2015, 2017

Etliche Teilnahmen an der Ü 40 Niedersachsenmeisterschaft, so dass  

unsere Teilnahme über die 10-Jahres Wertung erfolgt.

Beste Platzierung: 2011 4.Platz

 


SG Rastede-Loy

SG Rastede/Loy

 

Hintere Reihe von links nach rechts: Birtan Cetin, Tobias Kellner, Thorsten Brüling, Lars Bronstert, Dietmar Pundt

Vorne von links nach rechts: Rasmus Zigan, Markus Neumann, Michael zum Brook

 

Vereinsname: SG Rastede/Loy

Region: NFV-Kreis Ammerland – Jade-Weser-Hunte; Bezirk Weser-Ems

Größte Erfolge im Altherren-/Altligabereich seit Jahr 2000: 2009 - 3 Platz Ü40 Niedersachsenmeisterschaft (Halle); 2010 - Ü40 Niedersachsenmeister (Halle)

Trainer/Betreuer: Tobias Kellner

Ziel für Niedersachsenmeisterschaft 2018: Wir wollen uns im Vergleich zum Vorjahr verbessern und das Achtelfinale erreichen.

Meistertipp 2019: VFL Wolfsburg.

 

TuS Lehmden

Die Ü-forty des TuS Lehmden freut sich besonders auf dieses Turnier, weil es unser Jubiläumsturnier ist. 
Wir dürfen jetzt schon das 10 mal an diesem sportlich reizvollen Event teilnehmen. 
Der Kern unseres Teams spielt schon seit Jahrzehnten zusammen und die freundliche Kameradschaft steht im Vordergrund. 
Wir wollen natürlich, wie bei jedem Auftritt, auch bei der Veranstaltung in Barnstorf so weit wie möglich kommen, freuen uns 
aber auch schon auf einige gemütliche und feucht-fröhliche Stunden am Abend. 

SG Fallersleben/Sülfeld

Sportliche Highlights:
 
2015 Ü40 Kreispokalsieger TSV Sülfeld
2016 Ü40 Hallenkreismeister und Ü40 Vizekreismeister VFB Fallersleben
2018 Ü40 Vizehallenkreismeister und Ü40 Vizekreismeister SG Fallersleben/Sülfeld
 
Bildunterschrift:
 
Hinten v.l.: Trainer Ion Tirban, Frank Gräfenstedt, Ralph Jung, Christian Stapel, Alfredo Rossi, Laurenz Lerchner, Jürgen Digiacomo, Wladimir Grossmann, Michael Milobinski, Carsten Wojtaszek
Vorne v.l.: Frank Jung, Ingo Leukens, Jörg Heinecke, Christian Matzedda, Günther Bobowski, Timo Bamberger, Milen Krastev, Wolf-Christian Lücke
Es fehlen: Markus Engelmann, Fabian Schömers und Betreuer Jürgen Bödecker

SC Gitter

H.v.l: Betreuer Holger Ander, Michael Müller, Michael Bock, Teammanager Dirk Knoblauch, Mario Görke, Jens Kott

M.v.l.: Torsten Vahle, Rüdiger Horn, Spielertrainer Michael Scarale, Kai Sticka, Erkan Ölmez, Andre Scarale, Sven Schubert

V.v.l: Marcus Bock, Marcus Bosse, Oliver Kubatzki, Viyis Yalim, Betreuer Kalle Hundelmann

Es fehlen: Serkan Ölmez, Pawel Fratczak, Yasin Özdemir, Christian Engelsdorf


Sportliche Highlights: 
 
Bis auf leichte Veränderungen zum aktuellen Team erreichten wir in fast dieser Zusammenstellung 2013/2014 bei unserer ersten Endrundenteilnahme bei den Niedersachsenmeisterschaften der Ü32 auf dem Feld den 3. Platz und stellten mit unserem Torhüter
den Besten Keeper im Turnier.
Nach dem Wechsel in den Ü40-Bereich folgten nach dem Aufstieg in die Nordharzliga in den letzten Jahren 2 Meisterschaften sowie 2 Endrundenteilnahmen bei den Ü40 Niedersachsenmeisterschaften in Winsen 2016/2017 (7. Platz + bester Keeper) und Cuxhaven 2017/2018 (17. Platz).
In der aktuellen Mannschaftskonstellation nehmen wir zum ersten Mal an einer Endrunde in der Halle teil.

FC Brome

hinten von links: Betreuer Norman Lenz, Uwe Beyer, Peter Rosenbaum, Trainer Malte Buhr, Heiko Nickels, Daniel Meyer, Maik Nicoll

vorne von links: Jens Herud, Sascha Tinter, Andre Jürgens, Markus Fuchs, Matthias Lausch, Marc Brinkmann

Neu gegründet zur Saison 2015/2016 gelang sofort ungeschlagen die Meisterschaft der 1. Kreisklasse mit dem damit verbundenen Aufstieg in die Kreisliga sowie der Gewinn der Hallenkreismeisterschaft 2016.

In der Saison 2016/2017 gewann die Mannschaft das „Triple“ im Kreis Gifhorn, Meister der Kreisliga, Kreispokalsieger und Gewinner der Hallenkreismeisterschaft.

Dieser Erfolg konnte in der Saison 2017/2018 dann eindrucksvoll wiederholt werden.

Es folgt im März 2019 die dritte Teilnahme an der Ü40-Hallen-Niedersachsenmeisterschaft und erstmals im Mai 2019 die Teilnahme an der Ü40-Niedersachsenmeisterschaft in Tarmstedt.

 

SG Lenglern-Harste

SG Lenglern-Harste

 

Wir nehmen mit unserer Ü40 erst seit der Saison 2018/2019 am Punktspielbetrieb teil.

Größter Erfolg war bisher der Gewinn der Hallenkreismeisterschaft 2018 im Kreis Göttingen/Osterode

 


SG Burgberg

Zur Saison 2016/2017 nimmt erstmals die Spielgemeinschaft Burgberg 
(kurz: SG Burgberg) am Altherren und Altsenioren Pflichtspielbetrieb im 
NFV-Kreis Holzminden teil. Aufgrund von Personalproblemen haben sich die 
SG GoLueWa und der MTV Bevern dazu entschlossen, gemeinsam Teams ins 
Rennen zu schicken. Für viele Spieler ist eine Reise in die 
Vergangenheit, denn schon als Jugendspieler in der JSG Burgberg stand 
man gemeinsam auf dem Platz. Schon damals wurden gemeinsam groߟe 
Erfolge erzielt. So schaffte man z.B. den Aufstieg in die damalige 
A-Jugend Bezirksoberliga (heute Landesliga) und machte sich bis kurz vor 
die Tore Bremen's einen Namen. Nun sind zwar alle Spieler schon etwas in 
das Alter gekommen, aber es sollte immer noch geügend Potential 
vorhanden sein um erfolgreich zu sein. Neben den 
Hallenkreismeister-Titel spielt die Elf regelmäßig in der Feldsaison um 
den Meistertitel mit. Aktuell steht man in der Meisterschaft 
ungeschlagen auf dem 1. Tabellenplatz.

SC Rinteln

Auf dem beigefügten Foto von der Hallenkreismeisterschaft 2018 sind von oben links,

Betreuer Markus Aldag, Afrim Sulejmani, Hans-Georg Dlugosch, Zafer Danidboz, Mario Vrebac

unten von links

Jürgen Weber, Matthias Spieß, Michael Lackner und Marinko Barisic

 

Nicht auf dem Foto aber dem Kader zugehörend sind:

Burkhard Kapp, Andreas Leisner, Thomas Bedey, René Dubiel, Markus Schneeweiß, Lothar Rachow, Marijan Gaspar und Sebastian Blaumann, sowie die Verletzten Matthias Wolf und Mario Squire

 

Die bisherigen größten Erfolge unserer Mannschaft sind außer dem guten Zusammenhalt, die Hallenkreismeisterschaft 2011 und damit die Teilnahme an der Niedersachsenmeisterschaft in Hannover sowie das Überstehen der Vorrunde und die Hallenkreismeisterschaft 2018.

 

SG Heidetal-Ilmenau


FC Roddau

FC Roddau e. V. 2014

 

Der FC Roddau entstand 2014 aus der Fusion der Fußballabteilungen des TSV Radbruch und MTV Rottorf. Die Ü40 des noch jungen Vereins des FC Roddau konnte im Juni 2017 den ersten Titel überhaupt für den Verein des FC Roddau und gleichzeitig ihren eigenen ersten Titel feiern. Sie wurden Kreismeister des Landkreises Harburg auf dem Kleinfeld. Dieser Titel konnte 2018 erfolgreich verteidigt werden. In der laufenden Saison 2018/2019 wurden bisher alle Spiele gewonnen, so dass das Triple des Kreismeisters auf dem Kleinfeld unmittelbar bevorsteht.

 

Und wenn es denn erstmal läuft, dann läuft es. Im Januar 2018 konnte man erstmals auch den Titel des Hallenkreismeisters des Landkreises Harburg gewinnen. So freut sich die Ü40 des FC Roddau auf die erstmalige Teilnahme an den ersten Landesmeisterschaften des Landes Niedersachsen.

SG Otterndorf /Neuenkirchen/ Ihlienworth

Wir haben in den letzten Jahren des öfteren an der Qualifizierungsrunde Feld teilgenommen und sind dort immer in der 3.Runde ausgeschieden. In diesem Jahr ist uns neben der Qualifizierung zur Hallenendrunde in Barnstorf  auch die Quali. zur Feldendrunde in Tarmstedt geglückt.

 

TSV Gut Heil Bassen

TSV Gut Heil Bassen Altsenioren Ü40

 

Region: NFV Kreis Verden

Vereinsname: TSV Bassen

Trainer: Andree Schultze

Erfolge der Ü40 des TSV Bassen

Hallenkreismeister 2005, 2007, 2016, 2017, 2018

 

Hallenkreismeister

Platz 1. Kreismeister Platz 1. Kreismeister

Saison

Kreismeister Feldserie Großfeld 11er 2010, 2017

Teilnahme Niedersachenmeisterschaft Halle 2017, 2018, 2019

Teilnahme Niedersachenmeisterschaft Feld 2018

Spielernamen Mannschaftsfoto

stehend von links nach rechs:

Thomas Asendorf, Siegfried Marohn, Kay Wichert, Kai Papstein, Jörn Rathjen, Bernd Brüns, Olaf Seekamp, Holger Jakobs

Holger Borchert, Andree Schultze (Spielertrainer)

untere Reihe von links nach rechts:

Oliver Grashoff, Ralf Segelken, Frank Heyner, Frank Kosakewitz, Ulf Dobrychlop, Holger Zietlow, Olaf Warnke

 


SG Woltersdorf-Lemgow-Wustrow

Namen zum Bild: Stehend von links Mirko Nelson, Mike Hanke, Olav Schulz, Henrik Schulz, Marko Gehrke, Bernd Wilke, Marko Kämpfer

Jens Goldgräbe

vordere Reihe von links Michael Danike, Jürgen Thiele, Jan Ludwig, Ralf Daug, Manuel Rossin, Markus Henze, Hagen Jacobs

Zum Kader gehören noch Sascha Hellmiss, Normen Strunk, Timo Webs, Momme Rosen, Kurt Nordmann, Igor Chernyshev, Basti Doden

Torsten Specht und l feiern. Zurzeit stehen wir nach sechs Spielen und 18 Punkten wieder auf dem ersten Platz und streben wieder den Titel an. Bei der Niedersachsenmeisterschaft in der Halle nehmen wir zum 3. mal Teil, bei der ersten Teilnahme gab es einen überraschenden 9. Platz. In Winsen 2018 waren wir nicht ganz so erfolgreich und landeten ziemlich weit hinten.2019 soll es wieder besser werden auch wenn wir mit dem Titelverteidiger in der Gruppe natürlich einen ganz harten Brocken haben.

Raik Weber

 

Die SG Woltersdorf/Wustrow besteht seid der Saison  2015/16. Wir konnten seitdem 3 Meistertitel, 1 Pokalsieg und 2 Hallenkreismeistertitel

 

VfL Güldenstern Stade

Obere Reihe von links nach rechts:

Christian Ernst, Esra Stolzenberger, Roland Reessing, Robert Gätzschmann.

Mittlere Reihe von links nach rechts:

Trainer Stefan Cordes, Andreas Lembke,

Thomas Trabandt, Ingo Dammann, Carsten Wolf, Patrick

Seifert, Sven Lindenblatt und Christian Neumann.

Untere Reihe von links nach rechts:

Michael Burwieck, Jörg Seufert, Mario Ickes.

Die Ü40 Mannschaft des VfL Güldenstern Stade ist seit vielen Jahren

das erfolgreichste Team im Landkreis Stade. Unzählige Kreismeistertitel auf dem Feld und in der Halle wurden in den vergangenen Spielzeiten gewonnen.

Seit Beginn dieser Saison wurde die Truppe ein wenig verändert da einige langjährige Spieler nicht mehr dabei sind. Aktuell führt die Mannschaft die Tabelle der Kreisliga Stade an.

 

VfR Voxtrup

Hinten von links:  Trainer R. Ulm, S. Drexler, I. Kowert, U. Marotz, G. Schulte- Laggenbeck, T. Lutter, M. Gering, S. Kowert, M. Schröer

Vorne von links:   B. Richter, M. Vogthinrichs, G. Rethschulte, R. Haustermann, J. Föhrder, St. Tepe,    S. Schubring

 

Die Ü 40 Mannschaft des VfR Voxtrup aus dem Kreis Osnabrück – Stadt nimmt an der 15. Hallen- Niedersachsenmeisterschaft 2019 in Barnstorf zum 6. Mal teil.

Die historischen Highlights der Voxtruper Altligateams waren die Teilnahmen an den Endrunden der Ü32 Niedersachsenmeisterschaft in Barsinghausen 2001 (Vizemeisterschaft) und 2003 (4. Platz).

Weiterhin hat sich der VfR Voxtrup für die Endrundenteilnahme auf dem Kleinfeld in den Jahren 2005 und 2006 qualifiziert.

Das größte Ereignis für die Voxtruper Ü 40 Mannschaft war die Ausrichtung der 4. Altliga Niedersachsenmeisterschaft 2008 mit anschließender Feierlichkeit im Zelt mit 400 Personen an der Wasserwerkstraße in Osnabrück.

Nach langer personeller Durststrecke kann der VFR Voxtrup dank Coach  Rainer Ulm eine durchschlagskräftige Mannschaft stellen.

Jüngst ging die Ü 40 Mannschaft des VFR bei der gemeinsamen Hallenmeisterschaft OS Stadt und Land als städtischer Sieger hervor.

Im Spielbetrieb überwintern die Voxtruper Ü40 auf dem 3. Platz mit Perspektive nach oben.

 


BW Hollage

WSC Frisia Wilhelmshaven

Hinten: Thomas Grötschel, Lukas Wysiecki, Frank Leonhardt, Andreas Bakalidis, Dennis Awischus

Vorne: Adam Weickert, Joannis Chrissochoidis, Victor Müller.

Mannschaftsgründung 2016:

Sportliche Highlights:

Vizemeister Feld 2016/2017 u. 2017/2018, Hallenstadtmeisterschaft 2016/2017: 2. Platz, Hallenstadtmeister 2017/2018.

 

SG Döhlen-Großenkneten

SG Döhlen/Großenkneten

 

Hintere Reihe: Marco Frerichs, Ralf Zosel, Uwe Kämper, Henning Butt, Ingo Backermann, Jörg Butt, Dirk Wintermann

 

Vordere Reihe: Michael Staggenborg, Jürgen Cording, Klaus Delbanco, Jörn Pöthke, Holger Ellinghausen

 

 

Sportliche Erfolge:

 

Größte Erfolge im Altherren-/Altligabereich seit 2000: Hallenkreismeister 2012 , 2016, 2017 und 2018, Altherrenmeister 2007 – 2013, 2015, 2017 und 2018, Altherrenpokalsieger 2009 und 2010

 

Bild folgt


SV Bethen

Kurzportrait: Die Ü40 der Altherren des SV Bethen hat sich im Herbst 2018 zur Hallenkreismeisterschaft des Kreis Cloppenburg neu formiert. Die erstmalige Teilnahme der Mannschaft konnte direkt mit der Vize-Hallenkreismeisterschaft erfolgreich gefeiert werden.

SG Post SV Oldenburg-Metjendorf

Bild folgt

SC SW Bakum

Hintere Reihe von links:

Mannfred Neteler, Carsten Glogner, Carsten Klostermann, Ludger Bullermann, Thomas Kemper

 

Vordere Reihe von links:

Torsten Sträche, Franz Schwerter, Hubert Stolle, Matthias Frilling, Florian Meffert

 

Unser größter Erfolg ist die Qualifizierung für die Ü40 NDS Hallenmeisterschaft 2019 in Barnstorf. Unser Ziel ist es gegen den Titelverteidiger zu gewinnen…..

 


SSV Jeddeloh

SSV Jeddeloh

Ü 40 vom SSV Jeddeloh krönt seine erfolgreichste Saison mit der Qualifikation zur Niedersachsenmeisterschaft 2019

 

Aktueller Kader SSV Jeddeloh Ü 40 2018

Nachdem der SSV in der abgelaufenen Saison 2017 auf dem Feld die Meisterschaft feiern konnte, wurde auch in der Ammerländer-Hallenmeisterschaft 2018 der Pott ungeschlagen geholt. Somit ist der SSV automatisch für die Hallen Niedersachsenmeisterschaft am 09.03.19 in Barnstorf qualifiziert, hier spielen die Hallenmeister dann den Niedersachsenmeister 2019 aus. Wir wünschen dem Ausrichter aus Barnstorf und allen teilnehmenden Mannschaften einen fairen Turnierverlauf.

Für die Niedersachsenmeisterschaft auf dem Feld wurde aufgrund der grossen Teilnehmerzahl von über 100 Mannschaften eine Qualifikation in 3. Runden ausgespielt. Für die 1. Runde hatte der SSV ein Freilos gezogen. In der 2. Runde musste man Auswärts bei den starken Kickern vom SV Altenoythe antreten, wo am Ende verdient mit 6:2 gewonnen wurde. Somit musste die 3. Runde im Spiel gegen Frisia Goldenstedt entscheiden wer von den beiden Teams zur Endrunde fahren darf. In einem Spiel auf Augenhöhe ging es vom Spielverlauf immer hin und her, sodass sich keine Mannschaft entscheiden absetzten konnte. Am Ende konnte der SSV sich mit 5:4 durchsetzen und ist nach 2013 das zweite Mal bei der Endrunde der besten Ü 40 Kicker Niedersachsens am 11.05.19 in Tarmstedt dabei.

 

1. Nachrücker         SG Borstel-Luhdorf

Bild folgt

2. Nachrücker:        SC Hainberg

Bild folgt